2021


Andrea Pancur & Ilya shneyveys: ALPEN KLEZMER

*Bairisch*jiddisch*wuid & koscher

Konzerte in deutschland und österreich

2. - 11. oktober 2021

Bairisch geht's zu und jiddisch auch. Wild und rau geht's zu, aber auch sanft und beseelt. Andrea Pancur, München-Ramersdorf, und Ilya Shneyveys, Brooklyn-New York, treffen aufeinander und spielen weit entfernt von „zünftiger Hüttengaudi im Stadl-Sound“ Alpen Klezmer vom Feinsten. Die beiden Musiker haben haben altes gemeinsames jiddisches und bairisches Liedgut recherchiert, entstaubt und gemäß dem Motto "Lang lebe der koschere Gebirgsjodler" neues Material in den Rucksack gepackt. Da nimmt die jiddische Hora den bayrischen Zwiefachen beherzt an der Hand und gemeinsam tanzen, kreiseln, wirbeln sie über die Gipfel bis die Alpen im Klezmerklang erglühen. „Ein außergewöhnlicher, bezaubernder Abend, der kulturelle Barrieren im Kopf beseitigt“ (Neue Presse).

 

Samstag, 2. Oktober, 20:00 -  Kulturherbst Feldkirchen-Westerham 

Wo? Kultur- und Sportzentrum Feldkirchen-Westerham, Karl-Weigl-Platz 2,  83620 Feldkirchen-Westerham

Eine Anmeldung ist  nötig.

Telefonisch: 0171-6210573; per Mail: tickets@kulturherbst-feldkirchen-westerham.de; Link zu den Vorverkaufsstellen

Sonntag, 3. Oktober, 19:30 - VHS Dachau Land, im Rahmen von 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Wo? Basilika am Petersberg, Am Petersberg 1, 85253 Erdweg

Eine Anmeldung ist nötig,  unter www.vhs-dachau-land.de 

 

Dienstag, 5. Oktober, 20:00 - Kulturzentrum Giesinger Bahnhof - EINTRITT FREI

Wo? Freizeittreff 103er, Perlacherstr. 103, 81543 München

Veranstalter:  Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, Tel: 089-69387930

Bei schönem Wetter Open-Air, bei Regen spielen wir drin

 

Mittwoch, 6. Oktober, 20:00 - WOHNZIMMERKONZERT bei Titus Waldenfels
Wo? Facebook

Spenden gerne hier: www.paypal.me/MusikKollekte

 

Donnerstag, 7. Oktober - PRIVATVERANSTALTUNG

 

Freitag, 8. Oktober - Sonntag, 10. Oktober: Workshop an der GEA AKADEMIE (A-Schrems)

 

Sonntag, 10. Oktober, 19:30 - Zentrum im Werd

Wo? Zentrum im Werd, Im Werd 6, A - 1020 Wien

Teilnahme nur mit Anmeldung: +43 (0)699 - 12708645 oder ruth.schwarz@me.com 

 

Montag, 11. Oktober, 19:00 - Vienna Klezmer Sessions (Opener)

Wo? Kulturcafé Max, Mariengasse 1, A - 1170 Wien

 


MUSIKALISCHE uMRAHMUNG VON Lena gorelik liesT AUS "LIEBER MISCHA..."

SONNTAG, 17. Oktober 2021, 18:00

IM RAHMEN VON 1700 JAHRE JÜDISCHES LEBEN IN DEUTSCHLAND

Lieber Mischa, ... der Du fast Schlomo Adolf Grinblum geheißen hättest, es tut mir so leid, dass ich Dir das nicht ersparen konnte: Du bist ein Jude. Klar sind Juden gerissen, meint Lena Gorelik, sonst hätten sie nicht überlebt. Sie gehört der neuen Generation von Juden in Deutschland an, die sich über ihre Zukunft, nicht über ihre Vergangenheit definieren wollen. In ihrem Buch zeigt sie ihrem Sohn, wie man entspannt mit den üblichen Klischees umgeht. Sie erklärt ihm, warum er auf seine große Nase stolz sein kann und wie er es auf die Liste der zehn coolsten Juden der Welt schafft.

Ich bin übrigens Fan von Lena Gorelik!!

Wie schön, dass ich den Abend musikalisch gestalten darf!

 

Wo? Stadtbibliothek Germering, Landsberger Str. 41, 82110 Germering

Anmeldung nötig bei der VHS Germering.


Alpen klezmer

donnerstag, 21.oktober, 19:30

Herzliche Einladung!

Und das schreibt der Veranstalter: 
Andrea Pancur, die Königin des Alpen-Klezmer verwirbelt in ihrem Konzert  jiddische und bayerische Traditionen. Und das in einem altehrwürdigen Gasthaus, dem ältesten in München.
Wo? 81247 München - Obermenzing, Dorfstraße 39

Einlass ist ab 18 Uhr.

Anmeldungen an kultur@kulturforum-mwest.de unbedingt erforderlich.


!premiere!

the pumpkin machine - folk rave

sie kamen, Sie tanzten und blieben

freitag, 5. november, 20.00

Foto: Manu Miethe
Foto: Manu Miethe

Herzliche Einladung: Wir feiern nämlich!

Wir feiern, dass wir neu angekommen sind, wir feiern, dass wir immer noch da sind, und wir feiern, dass wir bleiben werden. The Pumpkin Machine ist ein Kollektiv bestehend aus acht Musikern und Tänzern, aus Bayern, aus Syrien, aus den USA, aus Griechenland und aus Italien. Wir feiern die Vielfalt, wir feiern die Unterschiede und wir feiern die Musik! Wir mischen dabei alles, was uns gefällt: arabische Vierteltöne treffen auf alpenländische Dreiklangseeligkeit, Griko, also griechisch-italienische Musik, verbindet sich mit  slowenischen Volksliedern und Eigenkompisitionen runden das Ganze ab.. Zwiefacher, Klezmer und Jodler nehmen einander an die Hand und Schuhplattler und HipHop drehen sich gemeinsam im Kreis. Zwei Tänzer tanzen auf und vor der Bühne für euch und mit euch. Genießt den musikalischen Mash Up und tanzt. Tanzt und singt mit uns, bis ihr besoffen seid vor Glück! Denn: Die Party ist noch lange nicht vorbei!
Mit bestem Dank an den BA 17 für die großzügige finanzielle Unterstützung!

 

The Pumpkin Machine:

Roberto Quaranta (I/D) – HipHop

Magnus Kaindl (D) - Schuhplattln

Andrea Pancur (D) – voc

Patty Farrell (USA/D) – accordion

Katja Lachmann (D) - bass

Johann Bengen (D) - drums

Featuring:

Chrisa Lazariotou (GR) – voc

Abathar Kmash – (SYR) – oud

 

Wo? Kulturzentrum Giesinger Bahnhof, Bahnhofplatz 1, 81539 München


alpen klezmer - zum meer

sonntag, 7. november, 18:00

Andrea Pancur, für das wegweisende Projekt „Alpen Klezmer“ mit dem Deutschen Weltmusikpreis ausgezeichnet, hat die koscheren Gebirgsjodler ins Reisebündel gepackt und zieht über die Alpen. Sie wildert, wie es ihr gefällt und schmuggelt Lieder über den Brenner auf der Suche nach Jiddischland bis man nicht mehr weiß, ob Obergiesing nicht doch in Italien liegt. 

 

Mit:

Patty Farrell (USA/D) - Akkordeon

 

Wo? Kultur in Hadern, Stadtteilzentrum Guardini90, Guardiniatr. 90, 81375 München

 


weihnukka - Konzerte 2021

Grafik: Monika Dinkel
Grafik: Monika Dinkel

Alle Jahre wieder ... Weihnachten und Chanukka, also Weihnukka, eine symbiose zweier Feste, die an sich nichts mit einander zu tun haben, außer dass es winterliche Lichterfeste sind, die im Kreis der Familie gefeiert werden.
Das Wiegenfest Jesu trifft auf jüdische Lichterfest Chanukka, das  den Makkabäer-Aufstand gegen griechische Besatzer feiert. Der Anpassung deutscher Juden seit dem 19. Jahrhundert per Verschmelzung beider Traditionen zu "Weihnukka" machte das Dritte Reich den Garaus. So verwundert es nicht, dass an diesem Konzertabend Kulturen und Religionen aufeinanderprallen. Das Ergebnis ist ein Konzertabend, den man so in dieser Form noch nicht gehört hat mit der Botschaft an alle Menschen, gemeinsam eine bessere Zukunft zu schaffen.

 

 

 

Das sagt die Presse:

"Pancur begeisterte die Zuschauer nicht nur mit ihrer Stimmgewalt, sondern auch mit ihrem Wortwitz." (Allgäuer Zeitung, 24.12.2019)

 

"So viele Emotionen wurden transportiert, dass der Zuhörer wie in einer Berg- und Talfahrt mal durch luftige Höhen gewirbelt und manchmal in Abgründe gezogen wurde." (Landkreis Ammersee, 10.12.2019)

 

Kurz:

Es wird festlich.

Es wird fröhlich.

Es wird nachdenklich.

Es wird mitreißend.

Es wird ein Fest!

Ach, was - es werden zwei Feste!

Mit: Ira Shiran (ISR/D) - Akkordeon, Klavier

 

Donnerstag, 16. Dezember, 20:00 

Wo? PUC - Puchheimer Kulturzentrum, Jazz Around the World, Oskar-Maria-Graf-Str. 2, 82178 Puchheim 

 

Freitag, 17. Dezember, 20:00
Wo? Der Salon, Sigmund-Ullmann-Platz 1, 87435 Kempten

 

Samstag, 18. Dezember, 19:00

Wo? VHS-Oberland, Foyer der VHS Holzkirchen, Max-Heimbucher-Str. 1, 83607 Holzkirchen