2020


7.9.2020, 18:00 - 21:00

hause.raus-ausstellung

musik.vor.ort-chor singt zur finissage

 

 

Eine Ausstellung mit Beiträgen von KulturGästen, Ehrenamtlichen, Künstler*innen und anderen Müncher*innen. Gedichte, Geschichten, Gedanken, Bilder, Tonspuren und Musik zu dieser seltsamen Zeit.

 

Traut Euch 'raus und schaut vorbei!

 

 

Wo? 80337 München, Kultur.Raum, Zenettistr. 2

 

Bei Interesse bitte Mail an anmeldung(at)kulturraum-muenchen.de und Betreff "HauseRaus Vernissage". Wie bei allen Veranstaltungen ist die Teilnehmerzahl derzeit begrenzt. Wenige Plätze für die kurzweilige Drinnen- (15 P.) & Draussen- (50 P.) Veranstaltung sind noch zu haben:)


20.09.2020, 16:00 - 17:00

alpen klezmer

Eintritt Frei!

Ich spiele für euch eine Stunde lang einen Querschnitt aus zehn Jahren Alpen Klezmer im Kopfbau(t) in der Messestadt Riem. 
Bei schönem Wetter draußen, bei Regen drin. Das Café ist sehr gut belüftet, und es gibt riesige Flügeltüren, die geöffnet werden können. 

 

Wo? 81829 München, Werner-Eckert-Str. 1
Hier zur besseren Orientierung die Ansicht auf Google Maps.

 

Was müsst ihr tun? Rechtzeitig da sein und Maske mitbringen.


INEMWYC

FIRST INTERNATIONAL NETWORK MEETING FOR WOMEN IN YIDDISH CULTUre

Freitag, 11. September - Sonntag 13. September

Logo@lamp
Logo@lamp

Ein Wochenende lang Gespräche, Diskussionen, neuen Bekanntschaften und Musik, um unsere Stimmen stärker werden zu lassen!

Das erste Netzwerktreffen von Frauen in der jiddischen Kultur  in der Nürnberger Villa Leon soll als inklusiver, sicherer Raum allen Frauen (cis & LGBT)  jeden Alters und religiöser Ausrichtung zur Verfügung gestellt werden. Zur Teilnahme eingeladen sind Künstlerinnen aller Art - von der Amateurin zur professionellen Musikerin, Wissenschaftlerin, Kantorin, Rabbinerin, Journalistin, Festivalorganisatorin und -assistentin, Bookerin und Assistentin, Agentin, Fotografin und Jiddistin.

Das Treffen soll dazu dienen, dass wir alle voneinander und unseren unterschiedlichen Erfahrungen lernen können. Selbstverständlich sind auch Frauen herzlich willkommen, die in ähnlich gelagerten, anderen kulturellen Zusammenhängen arbeiten.

Corona bedingt ist die Anzahl der Teilnehmenden beschränkt. Das Netzwerktreffen wird deswegen sowohl vor Ort als auch über Videokonferenz stattfinden. Es stehen noch einige wenige Restplätze für das Treffen in der Villa Leon zur Verfügung, online habe wir noch genug Kapazitäten. 

 

-> hier geht's zur Anmeldung

 

Wo? Villa Leon, Philipp-Körber-Weg 1, 90439 Nürnberg                    -> hier geht's zur facebook-Seite  -> hier geht's zur Webpage 


The International Networkers’ Band

Sonntag, 13. September, 18:00

Foto: Shendl Copitman
Foto: Shendl Copitman

Ein sensationell besetztes internationales Klezmer-Ensemble spielt für euch eine Weltpremiere in der Villa Leon! Die Musikerinnen kommen aus Deutschland, Großbritannien, Tschechien und Belgien. Sie haben vom 11.-13. September in der Villa Leon das erste „Internationale Netzwerktreffen für Frauen und nicht-binäre Menschen in der jiddischen Kultur“ durchgeführt und parallel dazu ein Programm einstudiert, das alle Facetten der jiddischen Musik beleuchtet. Tanzrhythmen flotter Bulgars lassen eure Füße wippen, seelenvolle jiddische Lieder schleichen sich in eure Herzen – kurz ein an Abwechslung und virtuosem Spiel kaum zu überbietendes Konzert erwartet euch - „The International Networkers’ Band“ freut sich auf euch!

 

Wo? Villa Leon, Philipp-Körber-Weg 1, 90439 Nürnberg 

 

Lineup: tbc